Veranstaltungen

Sa 20.04.2024,
14:00 - 17:30 Uhr:

Tanztherapiegruppe in Ortenburg mit Utto

Mi 24.04.2024,
11:00 - 12:30 Uhr:

Morgen-Brunch-Welle in Ortenburg

alle Veranstaltungen anzeigen

Newsletter

Gerne senden wir Ihnen unseren kostenlosen Newsletter per Mail. Sie können den Newsletter hier anfordern: weiter...

Teilnehmerstimmen

Feedbacks in meinem Postfach:

„Die Ostersonntagswave in den Donauauen 2024 war für mich eine getanzte Feier des Frühlings. Deine Musikauswahl habe ich so vielschichtig und lebendig erlebt, wie die vielen unterschiedlichen Gesichter des Frühlings. Lyrisch und verspielt, kraftvoll und unaufhaltsam, von einer leichten und aufstrebenden Kraft getragen, wild, unberechenbar und freudig inspirierend. Deine so stimmigen Einladungen, mit dem Körper und seinen Bewegungsmöglichkeiten, mit inneren Stimmungen und der Natur der Flusslandschaft in Verbindung zu gehen und zu experimentieren, haben mich auf dieser 90 minteigen Reise wundervoll begleitet. Die Gemeinschaft der Tänzerinnen und Tänzer habe ich als Kraftfeld für spielerische und innige Begegnungen genauso erlebt und genossen wie die Möglichkeit ganz mit mir und meinem Erleben im Tanz zu sein. Aufgeladen, beschwingt und lebendig fühle ich mich auch noch einen Tag danach. Danke Britta für diesen von dir so gut vorbereiteten Naturplatz, für deine anregende Einstimmung, deinen leckeren Kaffee und Tee und deine einzigartige Präsenz, die mich immer wieder begeistert.“ (Arthur)

"Vielen Dank für den Tanzcollagentag mit euch, der mich richtig in Fluss gebracht hat. Als wenn ein Knoten sich löst und ich schaue freudig, mit Respekt und viel Augenzwinkern nach vorne. Ein tolles Format das ihr da entwickelt habt!" (Gabi)

"Vielen Dank für "visionboard in movement" und für die wundervolle Begleitung durch den Tag zusammen mit Arthur! Ich habe meine Collage noch ganz in meinem Herzen — und vor allem den Satz für das Jahr 2024. Beides hilft dabei, den Alltag zu meistern und Freiheit und Offenheit für tiefere Schichten zu ermöglichen." (Alfons)

„Der Silvester-Abend war für mich ein großes Geschenk und ich bin Dir sehr dankbar für den Platz an diesem Abend. Nach einem mühsamen 2023 konnte ich in dieser Nacht so gut ins neue Jahr starten und hab viel Kraft, Freude, Leichtigkeit, Vertrauen und Berührung mitgenommen - bis heute. Für mich war viel achtsame, feine und spürige Energie im Raum und es durfte sich viel ergeben. Der Text, den Du als Thema gewählt hattest, begleitet mich bis heute in meinen Gedanken: Ich versuche so zu leben, dass ich glücklich bin. So wird diese glückliche Energie von selber wirken, für mich, für andere, für alles, was uns umgibt. Die Wellen fand ich echt fein. Auch auf die Übungen konnte ich mich gut einlassen. Ausatmen! So klasse, dass jemand das einfach mal wieder sagt. Danke dafür, liebe Britta. Oft sinds die ganz einfachen, wenigen Dinge/Worte, die reichen, um ankommen zu können. Für mich wars genau der richtige Platz zur richtigen Zeit.“ (Martina)

„Liebe Britta, ich danke dir von Herzen, dass du uns so beschenkst, mit deinen lebensWellen, deinem Gespür für die passende Musik, den liebevoll gestalteten Raum, deine einfühlsamen und inspirierenden Worte.“ (Helmut)

„Vielen Dank für die schöne Silvester-Celebration. Es war mir eine riesengroße Freude, dich und die Menschen, die mit dir Tanzen wieder einmal direkt zu erleben. Meine kleinen Bedenken vor der Veranstaltung haben sich ganz schnell aufgelöst, spätestens sobald du uns alle ganz sanft, wie absichtslos in die erste Welle geführt hast. So eine Freude! Ich fand den ganzen Abend sehr gelungen und auch das üppige und schmackhafte Buffet war toll. Nochmal ein herzliches Dankeschön für dein Team im Hintergrund, das für so viel Leichtigkeit im Vordergrund gesorgt hat! Ich habe den Abend aus vollem Herzen und mit Leib und Seele genossen. Vielen, vielen Dank!“ (Regina)

„Danke für diesen wunderschönen Abend am Blümersberg, den Du zusammen mit der Natur und der Witterung so berührend und souverän gestaltet hast. Ich erlebe Deine Leitung als so herzlich, stimmig und professionell. Deine Tanzwellen haben einfach "Dein" Alleinstellungsmerkmal, Deine Essenz, Dein Sein, dort hinein zu legen - was mich jedes Mal wieder aufs Neue berührt…“ (Sonja)

 „Ich habe am Sonntag getanzt wie schon Jahre nicht mehr. Plötzlich war sie da, die Erinnerung an meinen Tanz, die Dankbarkeit und die Freude über meine Bewegungen, der Schmerz, weil ich das Tanzen in meinem Leben so viele Jahre scheinbar völlig vergessen hatte. Vielen lieben Dank für diese Erfahrung- es war und ist ein Segen! Mein Herz tanzt… immer noch.“ (Susanne)

 

"Dein Wave-Abend in Niederwinkling war so fein und heilsam für mich und durch deine Impulse konnte ich noch tiefer in mich hineinsinken. Immer wieder gibt es Neues zu entdecken und zu erspüren und noch mehr Freiheit und Lebensfreude. Und so eine schöne Gemeinschaft und Verbundenheit." (Elfie)

 "Liebe Britta, in diesen turbulenten Zeiten ist es für mich ein Segen, in solch einer verbundenen und so fein angeleiteten Gruppe einen Rahmen zu finden, die ganzen "Dramen" auch wieder loslassen zu können. Ich habe das Gefühl, du wächst immer mehr über Dich hinaus und ich erlebe Dich mit jedem Mal noch präsenter, als Du es eh schon immer warst: In deinem Anfangskreis lädtst Du ein und sprichst dabei all das an, was sein darf. Es macht neugierig und öffnet ungewohntes Terrain. Während der Wave gibst du nicht nur verbale Inputs, Du lebst es durch deinen eigenen Tanz auch vor und bist gleichzeitig offen und wachsam für alles was entsteht und vielleicht auch begleitet und getragen werden möchte. Damit schaffst Du Vertrauen, dass ein/e Jede/r sich auch fallen lassen kann. Das gibt deiner Arbeit eine solch wertvolle Qualität und für mich die Sicherheit, dass -sollte ich mal "kippen" oder Gefühle auftauchen, die ich nicht einordnen kann- Du ganz und authentisch da bist - oder auch die Wachsamkeit schaffst, dass jemand aus der Gruppe da ist." (Andrea)

" Die Erntedank Wave im Wald war ein absolutes Highlight. Das Wetter, der Altar, die ganze Atmosphäre war wunderschön, und vor allem die Musik des war der Hammer💪. Die Energie war noch viel stärker als sonst." (Christof)

 "Wieder einmal gab es eine "Energie Dank Stelle" mit Dir und dieser wunderbaren Gemeinschaft. Es erfüllt mich immer wieder und ich spüre, wie sich jede einzelne Zelle meines Körpers sich ihren Seelenklangs, - Schwingung erinnert. Und wieder bin ich während des Tanzens mit mir verschmolzen...wow, das war ein und ist ein Geschenk..." (Diana)

„Ich bin soooo dankbar für dich, deinen Hof, die 5 Rhythmen, deine megatolle Musikauswahl, deine Gastfreundschaft, die wunderbaren Seelen die sich zusammenfinden und inspirieren, halten, feiern, freuen, berühren, lachen, schreien, tanzen, sich begegnen von Herz zu Herz 💗. Das ist so ein Geschenk. Auch zu sehen, wie wir uns in der Gemeinschaft immer mehr zeigen und miteinander und füreinander da sind.“ (Stefanie)

„Auch in der Ferne schwingt das Wochenende und die feine Energie noch nach in mir. Prozesse wurden in mir angeschoben und neue Erkenntnisse kommen immer noch. So feine Menschen, Begegnungen, Berührungen, Gespräche, Wellen, Lieder - einfach ein sehr gelungenes Wochenende. Ich danke Dir von Herzen für diesen wunderbaren Raum, den Du dort mit allen Helfern und Mitstreitern zur Verfügung stellst.“ (Silke)

 „Vielen Dank für dieses wunder-volle Tanz- und Gemeinschafts-Wochenende in Solla, mit deinen so ganz unterschiedlichen, phantastischen und tief berührenden Waves. Ein Rundumpaket mit musikalischen Finessen, super Unterkunft, exzellentem Essen, wärmenden Herzensbegegnungen, bereichernden Gesprächen, Lachen, Weinen, Soseindürfenwieman/frauist….“ (Elfie)

 "Ich bin immer noch ohne Worte angesichts der Tiefe, die ich in diesen Stunden Deines Festivals in Solla empfunden habe. Du und dein Team habt etwas geschaffen, was jenseits der Greifbarkeit ist, denn es geht ins Herz und bleibt dort und schafft Verbundenheit im Innen sowie im Aussen." (Jan)

 "Es ist unglaublich, welche Kraft und Lebensfreude ich aus dem Tanzen schöpfe und ich bin sehr dankbar, dass ich da meinem wahren Wesen näher kommen und auch anderen Menschen  nah sein kann. Daraus und aus den einfühlsamen Begegnungen mit dir – so meine ich - wächst das Vertrauen, mit dem wir uns begegnen. Sei weiterhin gesegnet für diesen deinen Dienst an uns Tänzerinnen und Tänzern."(Johanna)

 "Ich kann dir gar nicht sagen wie mein Herz und meine inneren Vibrationen hüpften als sie gerade deine Einladung gelesen haben. Ich freue mich so auf Sonntag....für mich ist das eine ganz wertvolle Zeit und Art mich mit mir und meinem Sein zu verbinden und mich auf meinem Weg zur Selbstheilung zu begleiten. Lange habe ich nach einer Art gesucht die mich wahrhaftig berührt. Diese Art zu tanzen ist unbeschreiblich. Meiner Meinung nach gehört das jedem depressiven etc. als erstes vom Arzt verschrieben. Wie schön das ich jetzt ein Teil eurer Gemeinschaft sein kann/darf. Ich danke von Herzen dir und dem Universum mich zu dir geführt zu haben!" (Madeleine)

„Herzlichen Dank, liebe Britta, für die besondere, wie magisch geführte „Zwischen-den-Ebenen-Wave“. Ich war wieder einmal tief berührt worden und habe mich gleichzeitig über dieses verbindende, kraftfördernde Feld während der Wave getragen gefühlt. Die Welle eignet sich so sehr, alle tiefen Gefühle fühlen zu dürfen, wobei auch noch alle Zellen angeregt sind über den Ausdruck in der Bewegung. Deine liebevoll zusammen gestellte Welle, und Deine bewegenden Eingangsworte haben mich Deine innige Tiefe erkennen lassen.“ (Sonja)

„Danke, dass ihr diese Zeremonie gestern für uns alle möglich gemacht habt! So ein liebevolles und bewegendes Ehren an alle, die schon die Ebenen gewechselt haben. Es war wieder ein so starkes getragenes Feld, in dem alle Gefühle, Emotionen da sein können und jede*r so sein darf, wie er/sie ist. So zukunftsweisend! Das ist für mich das echte Zusammensein in Gemeinschaft und du, liebe Britta, zeigst uns das immer wieder aufs Neue. Danke dafür! Da vibriert etwas in mir, was ich noch nicht benennen kann…“ (Stefanie)

„Ich danke Dir sehr für Deine wirklich unglaublich bereichernde und schöne Allerheiligen-Zeremonie. Ich hatte in der letzten Zeit mit Krankheit usw. intensiv Verbindung zum Universum erlebt. Der Tanz war für mich ein Ausdruck von Gelöstheit, Freude und Schönheit. Aber auch traurige Momente mit Verabschieden, Gehen lassen u.ä. waren dabei. Gleichzeitig fühlte ich diese unglaubliche Geborgenheit bei mir und in der Gemeinschaft. Das ist ganz viel, was Du da für die Menschen machst!“ (Konrad)

 "Ich bin einfach begeistert, wie du diese vermeintliche Krise gemeistert hast! Das Tanzen im Freien ist sooo eine große Bereicherung und ich trage die Erfahrungen und Eindrücke wie einen Schatz in meinem Herzen. Ich bin sehr dankbar dafür, diese wunderbaren Momente erleben zu dürfen, TANZEN zu dürfen...Vielen Dank, liebe Britta für dein Engagement, dein Durchhaltevermögen und dein Herzblut!" (Rena)

"Es war wieder so ein herrlicher Sonntag. Deine wunderbare Musik, der kraftvolle Ort, so viele Herzensmenschen. Ich durfte eintauchen in meine Lebenskraft und liebe Menschen berühren. Wie ich das vermisse ist mir wieder bewusst geworden. So durfte ich mich nähren und dabei meine Angst ziehen lassen und wieder tief ins Vertrauen gehen. Das gemeinsame Essen und Weilen: traumhaft. Du berührst so viele Menschen, liebe Britta, vergelts Gott für ALLES und dein ganzes SEIN..." (Regina)

„Ganz im Sinne von Anna Halprin (der kürzlich verstorbenen Tanzpionierin), erschließen sich durch deine Wellen immer neue Räume: Außen durch die wunderbaren Orte, die du wählst und in mir drin durch deine feine Begleitung und deine schön gewählte Musik mit den tollen Übergängen. Vor allem die Übergänge schätze ich sehr. Dadurch fühle ich mich mit mir und den anderen sehr verbunden. So kostbare Momente - gerade jetzt!“ (Gabriele)

„Ich finde es toll, wie es Dir immer wieder gelingt, diese bunten, feinen, überraschenden und beseelten Klangteppiche in Deinen Wellen zu "weben"! So gelingt es mir immer wieder mich an Deinen Klangfäden, aus dem Sumpf zu winden und kann nur sagen Danke und mach bitte weiter so!“ (Ina)

"Ich sage dir DANKE für das riesige "Abenteuer" am letzten Sonntag, das Abenteuer des Sich-einfach-Tanzen-lassens -- so wie noch nie. Was geschieht da gerade mit uns? Es ist solch eine große Intensität da, solch eine Verbundenheit mit Erde und Himmel, mit dem Baum und der Wiese, mit den Tanzenden. Und ich war so in der Freude -- freudetrunken... Es fühlt sich an wie die Zeremonien in frühester Zeit inmitten der geist-durchfluteten Natur." (Alfons)

 „Total berührt von deiner Wave, so wunderbar, deine Musikwahl, die wunderbaren klassischen Stücke, das ist meine Welt. Für mich ist es außerdem so schön und wertvoll, deine inspirierenden Worte zu hören. Und ich bin dankbar, dass ich dieses Mal „live“, also im gemeinsamen Energiefeld, mittanzen konnte!“ (Martina)

„Deine Waves sind mir Seelennahrung und Deine gesprochene Begleitung gibt der Musik noch mehr Leben“ (Renate)

„Die Wave war ein wahres Valentinsgeschenk und ein Aufruf zur (Selbst)Liebe. Ich konnte mich so gut auf die Musik einlassen und einfach alles abschütteln. Genauso konnte ich das Feuer in mir entfachen und sich im ganzen Körper ausbreiten lassen, das tat so gut. Als dann noch zwei Musikstücke mit französischen Texten kamen, war ich vollends im Glück: „Encore une fois!“ Es ist echt ein Geschenk, dass wir auch aus der Entfernung nun so regelmäßig an deinen Waves teilnehmen dürfen. Auch finde ich deine persönliche Begleitung während der Wave sehr schön und hilfreich, da ich immer allein in meinem Zimmer „unterwegs“ bin.“ (Julia)

 „Die Wave@home war wieder wunderbar. Ich diesmal im Schlafzimmer, meine Musik hörte mein Mann noch draußen auf der Straße - also herrlich. Am Ende haben mich deine Worte und die Liebe doch noch richtig erwischt und ich konnte gut weinen. In meinem geschützten Raum zu Hause fällt es mir leichter als in einer Präsenzveranstaltung mich zu öffnen und die Emotionen auch wirklich zuzulassen.“ (Connie)

„Vielen Dank für Deine Wave@home und die wertvolle Zeit, die sie mir gebracht hat! Wieder haben sich viele verschiedene, z.T. verschlummerte und verdrängte Gefühle an die Oberfläche gewagt. Energie, Kraft und Wut wollten sich durch den Körper zeigen. Danke dir für dieses Erleben und für all das Nährende und Lichtbringende in dieser Zeit. Mich trägt auch immer dein Gesprochenes und deine Stimme durch die Welle und die Gedanken, die du am Schluss teilst.“ (Christine)

„Vielen herzlichen Dank für die großartige Online-Wave vom Samstag. So ein kraftvolles Feld waren wir. Voller Liebe, Zuversicht und feurigen inspirierenden Lichtfunken, so meine Wahrnehmung. Danke so sehr, dass du unermüdlich diese Tanz Räume für uns alle öffnest. Dieser Kreis von Tanzbegeisterten bewegt und trägt mich kraftvoll durch diese Zeiten. Auf die schöne Gemeinschaft und Verbundenheit, die Dank Dir weiter besteht und prächtig gedeiht! (Stefanie)

 "Danke Dir für die Silvester- Welle, die mir eine wunderbare Reise beschert , mich an unerwartete Orte geführt hat, mich mit anderen zusammenkommen ließ. Freude und Leichtigkeit, Tränen und Energie das ganze Potpourri... einen speziellen Dank für "von guten Mächten" das Lied für meine Mutter, die dadurch beim Übergang ins neue Jahr so nah bei mir war. Möge alles, was wir mit dir ertanzen im Kreislauf wieder bei dir ankommen und weiter seine Kreise ziehen. DANKE" (Marianne)

„Ich danke dir von Herzen für den Tanz! Ich hatte in diesem Jahr meine schönsten Momente "getanzt" erlebt...!!! Gestern habe ich online getanzt und festgestellt, dass mein Körper sich beim Tanz inzwischen völlig auflösen kann und es keine Grenzen mehr für mich gibt. Für diese Erfahrung bin ich sehr dankbar - vor allem auch, weil sie wohl vor allem dann möglich ist, wenn man für sich alleine ist...“(Andrea)